Familyaffairs – Familiengeschichten

Die Familienfotografie bei mir macht einfach Spaß – zumindest geht es mir immer so.

Wir tanzen, toben, hüpfen und am Ende sind wir kaputt und glücklich. An diesem Tag dürft Ihr auffallen und gerne in farbenfroher Kleidung kommen, damit auch alle gleich gut rauskommen auf den Bildern.

Die Kinder sind glücklich, da sie bei mir Ball spielen und Federn oder Seifenblasen durch die Luft pusten dürfen und wir gemeinsam Kinderlieder hören. Und natürlich sind auch die eigenen Spielzeuge wie der Bagger, der Kuschelhase oder die Lieblingspuppe willkommene Gäste – sie gehören ja schließlich zur Famile. Eigene CDs mit Kinder- oder Familienliedern dürfen natürlich auch mitgebracht werden.

Die Eltern freuen sich bei mir meist darüber, dass sie eine Auszeit von ihren Kindern haben. Während ich mit den Kids alleine viel Ulk und Faxen und dabei auch noch schöne Bilder mache, können sie in Ruhe ihren Kaffee genießen und sich über meine Produkte und Angebote informieren oder einfach mal in Ruhe die Zeitung lesen.

Am Ende der Fotosession sind alle glücklich; die Kinder, weil sie sich austoben konnten und die Eltern weil sie den Abend für sich haben, wenn die Kids total platt ins Bett fallen.

Ungefähr zwei Wochen nach der Fotosession erhalten Familien bei mir ihre Bildergalerie zur Auswahl und Bestellung von Bildern. Die ausgewählten Bilder werden dann noch im Feinschliff bearbeitet, bevor sie bei den Familien an der Wand oder im Fotobuch als schöne Erinnerung an einen lustigen Tag, verewigt werden.

Ihr möchtet eine Fotosession in Eurem Lieblingspark oder auf der Wiese hinterm Haus beim Picknick? Auch da bin ich natürlich sofort dabei, im Umkreis bis zu 20 Kilometern komme ich ohne Fahrtkostenaufpreis, ab dem 21. Kilometer nehme ich dann eine Fahrtkostenpauschale pro Kilometer.

Ein paar Einblicke zur Familienfotografie findet Ihr hier und bei Fragen oder Buchungswünschen schreibt mir einfach eine Email oder über das Kontaktformular.

 

Download der AGB als PDF-Datei

Mehr davon...

  570
Teile diesen Beitrag:

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.